Wir bieten:

Kindergarten mit verlängerten Öffnungszeiten
Waldorfkrippe

Kontakt:

Weckelweiler Kindergarten
Am Streitwald 22
74592 Kirchberg - Weckelweiler

07954-622 (Bitte AB besprechen)
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

Unsere pädagogische Grundlage bildet die Waldorfpädagogik. Sie setzt die Einzigartigkeit eines jeden Kindes voraus, welches sich individuell entfalten und entwickeln will. Dafür wollen wir dem kleinen Kind eine geschützte und anregende Atmosphäre schenken, in der es sich angenommen und geborgen fühlen darf.
Noch ganz offen für alle Sinneseindrücke, die auf das Kind zuströmen, will es sich mit der Welt verbinden, sie entdecken und sich mit ihr vertraut machen. So ahmt es nach, was es erlebt, macht sich die Dinge zu eigen und erlangt dabei immer mehr Fähigkeiten.

Feste Bezugspersonen, die dem Kind eine liebevolle und wertschätzende Grundhaltung entgegenbringen, helfen ihm dabei, sich in dem neuen Lebensraum "Kindergarten" zurechtzufinden. Ebenso tragen ein überschaubarer und rhythmisch gegliederter Kindergartentag, mit seinen wiederkehrenden Elementen im Tages-, Wochen- und Jahreslauf dazu bei. Sie geben dem Kind Halt und Orientierung; wiederholt Erlebtes wird vertrauter, kann vertieft und differenzierter wahrgenommen werden. Dies lässt Vertrauen im Kind wachsen, zu sich selbst und in die Welt. Seine Handlungsfähigkeit wird gestärkt, Eigenes und Neues zu entdecken und zu verwirklichen.

Unsere Räume sind sorgsam gestaltet, die Spielmaterialien einfach und naturbelassen und wirken anregend auf die Phantasiekräfte des Kindes. In dem großen Garten und dem angrenzenden Wald erleben wir unmittelbar die Jahreszeiten in ihrer Unterschiedlichkeit. Dabei gibt es viel zu erkunden und zu entdecken.

Die sinnvollen Tätigkeiten der Erzieherinnen, in Haus und Garten, lassen das Kind einfache Zusammenhänge erkennen, laden ein zum Mitgestalten und schulen dabei seine Geschicklichkeit. Unser Kindergartentag wird bereichert durch künstlerisches Gestalten wie Malen, Plastizieren, Singen.... Fingerspiele, Reime, Bewegungs- und Reigenspiele fördern sowohl die Sprach- wie auch die Bewegungsentwicklung des Kindes. Kleine Geschichten und Puppenspiele runden unseren Vormittag ab.

Viel Raum schenken wir dem Freien Spiel. Das "Freie Spiel" ist die Urtätigkeit des Kindes. Dabei erlebt es sich als Gestalter seiner Welt und bringt sich zum Ausdruck; gemeinsam mit anderen erlebt es wichtige soziale Prozesse.

Die Feste, gern zum Teil auch gemeinsam mit den Eltern, sind freudig erwartete Höhepunkte im Jahr.

Unser Kindergarten bietet Platz für 25 Kinder im Alter von 3 bis 7 Jahren. Er ist von 7.30 Uhr - 13.30 Uhr geöffnet. Gerne nehmen wir auch integrative Kinder auf.